Report Berlin 12/2021

Veröffentlicht am 25. Juni 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

die letzte reguläre Sitzungswoche des 19. Deutschen Bundestages ging nach einer sehr intensiven Woche zu Ende. Wir haben an diesen Sitzungstagen noch einmal zahlreiche wichtige Gesetze verabschiedet, etwa zu wichtigen energie- und klimapolitischen Weichenstellungen für Deutschlands klimaneutrale Zukunft zum Bundesnaturschutz oder zur Stärkung der Rechtsstaatlichkeit. Man kann zum Ende dieser außergewöhnlichen Legislaturperiode feststellen: CDU und CSU haben in der Regierungskoalition und der von ihr getragenen unionsgeführten Bundesregierung viel geschafft und viel erreicht. In der Koalition haben wir vieles aber ehrlicherweise nicht alles durchsetzen können. Kompromisse, die mich manchmal auch nicht restlos überzeugten und dennoch in der Koalition zu schließen waren. Wichtig ist aber: Wir scheuen keine Verantwortung und arbeiten stets für das Wohl unseres Landes und der Menschen.

Ich persönlich bin Ihnen dankbar, dass Sie mir im September 2017 das Vertrauen ausgesprochen haben und ich Sie und unsere schöne Stadt Braunschweig in den vergangenen Jahren im Deutschen Bundestag vertreten durfte. Ich liebe meinen Beruf und es ist für mich täglich eine große Ehre und Ansporn, Ihrem Vertrauen gerecht zu werden. Ich war und bin voller Überzeugung Ihre Stimme in Berlin und stehe entschlossen für unseren gemeinsamen Interessen ein. Das will ich auch weiterhin und werbe schon heute um Ihre beiden Stimmen bei der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September.

Am Montag haben CDU und CSU dazu das gemeinsame Regierungsprogramm „Das Programm für Stabilität und Erneuerung. Gemeinsam für ein modernes Deutschland“ beschlossen. Das Programm basiert auf vielen guten Ideen von Menschen aus dem ganzen Land. Mit diesem Programm zeigen wir, wo wir hinwollen. Wir wollen gemeinsam die Grundlage schaffen, dass unser Land nach der Pandemie in ein erfolgreiches Modernisierungsjahrzehnt durchstarten kann. Wir wollen anpacken, gestalten und Deutschland noch besser machen. Wir wollen ein modernes auf die Zukunft ausgerichtetes Deutschland, das zusammenhält und Menschen Sicherheit bietet. Wir wollen weiterhin Verantwortung übernehmen und unsere erfolgreiche Politik für die Mitte der Gesellschaft auch nach dem Wahltag fortsetzen. Wir wollen die Menschen mit diesem Programm überzeugen und um Unterstützung werben. Unser Programm zeigt: Wohlstand und nachhaltiges Wachstum sind mit einer klugen Politik vereinbar. Dafür stehen CDU und CSU. Darauf können Sie stets vertrauen.

Für mich laufen nun die Planungen für den Bundestagswahlkampf auf Hochtouren. Gemeinsam mit der CDU Braunschweig habe ich dabei ein klares Ziel vor Augen: Auch in den nächsten vier Jahren möchte ich meiner Heimatstadt Braunschweig und den klaren Werten der CDU Deutschlands eine starke Stimme in Berlin geben. Ich freue mich auf einen intensiven und spannenden Wahlkampf, bei dem es gilt, möglichst viele Menschen von unseren Zielen und Werten zu überzeugen.

Wenn Sie in den Sommermonaten Fragen oder Anregungen haben, sprechen Sie mich bitte jederzeit an. Sie erreichen mich unter den bekannten Kontaktdaten in Braunschweig oder Berlin. Gelegenheiten bieten sich auch auf den für August und September anstehenden Veranstaltungen. Die jeweiligen Termine werden rechtzeitig über die gängigen Medien bekannt gegeben.

Doch zunächst wünsche ich Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer. Bleiben Sie gesund!

Ihr Carsten Müller