Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürgern zu Gast in Berlin

Veröffentlicht am 18. Juli 2014

Die BPA-Besuchergruppe aus Braunschweig am 18. Juli 2014

Tolle Gelegenheit, den Deutschen Bundestag und das politische Berlin kennenzulernen

Zu einer politischen Bildungsfahrt lud der Braunschweiger CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller 50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürgern aus seinem Wahlkreis am Donnerstag und Freitag nach Berlin ein.

Auf dem Programm standen u.a. Besuche des Denkmals für die ermordeten Juden Europas und des Bundesrates, ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie eine Führung durch die Ausstellung „Alltag in der DDR“. Höhepunkt war der Besuch des Deutschen Bundestages, wo die Gäste den Plenarsaal sowie die Glaskuppel besichtigen konnten und mit Carsten Müller zu aktuellen Themen sowie über die Arbeit eines Abgeordneten ins Gespräch kamen.

„Für die Bürgerinnen und Bürger sind solche Informationsbesuche eine tolle Gelegenheit, den Deutschen Bundestag sowie das politische Berlin besser kennenzulernen und mehr über die deutsche Geschichte zu erfahren“, so Carsten Müller. „Berlin ist immer eine Reise wert!“