Carsten Müller lädt mit Wiedergewählten der Region zu einem ersten Treffen mit allen neugewählten Regionsabgeordneten ein

Veröffentlicht am 30. September 2021

Der Braunschweiger CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller hat bereits Kontakt zu anderen Wiedergewählten der Region aufgenommen, um zu einem fraktionsübergreifenden Treffen mit den regionalen neugewählten Abgeordneten einzuladen. Hierzu erklärt Carsten Müller:

„Bereits in der letzten Wahlperiode konnten wir durch die Zusammenarbeit über die Fraktionsgrenzen hinweg die Interessen unserer Region verfolgen und durchsetzen. Ich denke daher, dass ein fraktionsübergreifendes Treffen aller gewählten Regionsabgeordneten zu einem guten Start in die 20. Legislaturperiode führt. So können wir uns kennenlernen, den Austausch anregen und erste Ideen sammeln, um gemeinsam für unsere Region auch in dieser Wahlperiode viel bewegen zu können.“