Braunschweig/Wolfsburg wird zu einer der bundesweit fünf 5G-Pionierregionen

Veröffentlicht am 26. Juni 2019

Anlässlich der heutigen Entscheidung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages die Region Braunschweig/Wolfsburg als 5G-Modellregion zu fördern, erklärt der Braunschweiger CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller:

„Braunschweig wird gemeinsam mit Wolfsburg eine der fünf bundesweiten Pionierregionen für das 5G-Mobilfunknetz. Der Haushaltsausschuss im Deutschen Bundestag hat heute entschieden, Mittel für eine 5G-Projektförderung bereitzustellen und Braunschweig/Wolfsburg als eine der Pionierregionen auszuwählen. Das begrüße ich sehr. Die Förderung von Projekten im Rahmen eines 5G Innovationswettbewerbs in Braunschweig wird die Potenziale von 5G anschaulich und praxisnah demonstrieren. Die Entwicklung und Erprobung innovativer 5G Projekte wird unserer Region mit Blick auf die Mobilfunkzukunft in eine deutschlandweite Spitzenposition bringen. Das stärkt uns auch als Verkehrskompetenzregion!“